Babypaket +

Babypaket

Babypaket für einen guten Start


Jungfamilien, die von Armut betroffen sind, erhalten mit dem Paket viele Dinge, die Babys brauchen: Babynahrung, Windeln, Bodys, Strampler, Socken, Hauben, Westen.

Verfügbarkeit: Auf Lager

20,00 €
Inkl. 0% MwSt.

* Pflichtfelder

Projektbeschreibung

Details

Mit einem Babypaket schenken Sie armutsbetroffenen Jungfamilien eine Erstausstattung für ihr Baby.

Frau S. hat ein schweres Jahr hinter sich. Vor einigen Monaten wurde ihr Mann wegen Gewalttätigkeit aus der Wohnung polizeilich weggewiesen. Sie reichte die Scheidung ein und bekam mit ihrem 3-jährigen Sohn Nikolaus eine Notfallswohnung zugesprochen. Hochschwanger übersiedelte sie in die kleine Bleibe. Ihr Erspartes brauchte Frau S. für Möbel und Kaution auf. Für die Anschaffung von Babysachen fehlte das Geld. Mit einem Babypaket, das sie in der Sozialberatungsstelle bekam, hatte sie zumindest das Notwendigste für die erste Zeit nach der Geburt.

Babynahrung, Windeln, Socken, Strampler – ein Babypaket enthält die wichtigsten Dinge für die ersten Tage im Leben eines Neugeborenen.

1,2 Millionen ÖsterreicherInnen sind armutsgefährdet. Für sie sind auch kleinere Anschaffungen kaum leistbar. Familienzuwachs belastet das Budget zusätzlich. In den 36 Sozialberatungsstellen der Caritas erhalten Menschen in Not Unterstützung. Beispielsweise in Form eines Babypakets für Jungfamilien.

Vielen Dank für Ihre Spende!

Mit Ihrem Geschenk werden Familien in Österreich unterstützt, die dringend Hilfe brauchen.

Spendenabsetzbarkeit

Absetzbarkeit von Spenden

Unsere Geschenke, mit denen Sie Projekte der Caritas unterstützen, sind Spenden und können daher von der Steuer abgesetzt werden. Ab dem Jahr 2018 werden Sie Ihre Spenden, die Sie 2017 getätigt haben, nicht mehr selbst dem Finanzamt melden müssen, um sie steuerlich geltend zu machen. Im Zuge einer Gesetzesänderung sind alle Spenden, die ab dem Jahr 2017 getätigt werden, von den Hilfsorganisationen zu erfassen und dann im Folgejahr gesammelt an das Finanzamt zu melden. Sie werden dann automatisch bei Ihrer Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt. Voraussetzung dafür ist, dass Sie uns ihren Vor- und Zunamen laut Meldezettel, sowie einmalig Ihr Geburtsdatum bekannt geben. In Kürze wird die Möglichkeit das Geburtsdatum bekannt zu geben, auch hier im Webshop verfügbar sein. Bis dahin finden Sie alle weiteren Informationen zur geänderten Regelung unter caritas.at/Spendenabsetzbarkeit.

Wenn Sie Ihre Daten für die Geltendmachung Ihrer Spende bekannt geben möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Heimatdiözese

Ausgenommen davon ist der Kauf von Produkten (T-Shirts und Taschen).

Die Caritas Österreich besitzt das Spendengütesiegel.

Österreichisches Spendengütelsiegel Logo