Jause im Lerncafé

Jause im Lerncafé

Zwei schwarze Schlafsäcke auf einer Parkbank

Schlafsack

Babynahrung

Delivery Time
2-3 Tage
20,00 €
Inkl. 0% MwSt. zzgl. Versand

Babynahrung für einen Monat schenken

Deine Spende ermöglicht es, unterernährten Babys und Kleinkindern in verschiedenen afrikanischen Ländern lebensnotwendige Versorgung zu bieten und Müttern dabei zu helfen, ihre Kinder jeden Tag satt zu machen. Mit diesem Geschenk trägst du dazu bei, die Zukunft dieser Kinder zu verbessern.

Verfügbarkeit: Auf Lager
Nur noch %1 verfügbar
SKU
1014-10002-00001

Burundi ist eines der ärmsten Länder der Welt. Eine Ziege kann das Auskommen einer ganzen Familie sichern.

Nur ein Drittel der BewohnerInnen Burundis hat das ganze Jahr über genug zu essen. Aufgrund der schwierigen landwirtschaftlichen Bedingungen ist die Ernte auf den oft stark erodierten Böden aber gering und wirft nur selten Überschüsse ab. An besonders benachteiligte Familien werden von der Caritas Ziegen vergeben. Vor Übergabe des Tieres werden Begünstigte in der Haltung und Versorgung der Ziegen geschult. Das erstgeborene weibliche Zicklein muss an eine weitere Familie übergeben werden.

Unterstützung beim Neustart

Mit einer Ziege erwirtschaften alleinerziehende Frauen in Burundi ein eigenes Einkommen, können ihre Felder düngen und zum Aufschwung des ganzen Dorfes beitragen.

Marie Rose ist Witwe und sorgt für vier Kinder, zwei eigene und zwei Waisenkinder. Während des letzten Bürgerkrieges war sie mit ihrem Mann nach Tansania geflüchtet. Nach ihrer Rückkehr lebte sie mit ihren Kindern in einem Flüchtlingslager, während ihr Mann bei der Armee diente. Beim Versuch, ihre Landwirtschaft zurückzufordern, wurde ihr Mann vergiftet und sie selbst aus dem Dorf vertrieben. Nun lebt Marie Rose in einem Verschlag am Stadtrand von Gitega. Seit sie von der Caritas die Ziege bekommen hat, die bald darauf zwei Zicklein zur Welt brachte, geht es der Familie viel besser. Das erste Zicklein hat Marie Rose an eine andere Witwe weitergegeben. Mit dem Dung der Ziegen konnte sie den Ertrag ihrer Felder steigern und die Familie muss nicht mehr hungern. Zusätzlich unterstützen sich die Frauen gegenseitig in organisierten Frauengruppen.

Gerade in der aktuellen Corona-Krise zeigt sich, wie wirksam die laufende Arbeit der Caritas mit den Familien ist. All jene, die mit den Spenden der letzten Jahre ihre Landwirtschaft diversifiziert haben, kommen über die Runden. Sie bauen nicht nur eine Getreidesorte an, sondern betreiben auch Tierhaltung. Damit können sie die schlimmste Situation abfedern. Diese wichtige Unterstützung weiterzuführen, ist das Gebot der Stunde.

Vielen Dank für Ihre Spende!

Mit dem Kauf einer Ziege helfen Sie Menschen in Not. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Landwirtschaftsprojekte wie das hier beschriebene in den ärmsten Regionen der Welt.

Weitere Videos von unseren Ziegen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC6PWBF7ATweYMoZm2TeVGmg

Oft gestellte Fragen zu unseren Tierprojekten finden Sie hier.

Hilfsprojekt

Mit einem Lebensmittelpaket helfen

Mit einem Lebensmittelpaket schenkst du einem Baby im Südsudan oder in anderen afrikanischen Ländern die lebensnotwendige Versorgung in einem Ernährungszentrum. Deine Spende hilft, irreparable Schäden durch Unterernährung bei Babys und Kleinkindern zu verhindern.

Dein Beitrag sorgt dafür, dass Kinder satt und gesund aufwachsen können.

Ein sattes Geschenk

Im Südsudan sind nach Angaben der UNO etwa 1,4 Millionen Kinder unter 5 Jahren akut unterernährt. Hunger schwächt und macht anfälliger für Erkrankungen. Die Entwicklung dieser Kinder ist durch diese Unterernährung ganz besonders beeinträchtigt.

Unsere Ernährungszentren für Babys und Kleinkinder spielen eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung der Unterernährung und helfen, dass die Kinder gesund aufwachsen können.

Eine lebensnotwendige Versorgung

In Rejaf, südlich von Juba, leben Kinder wie Elizabeth, Daniel, Martha und Emmanuella. In ihren Familien gibt es höchstens einmal am Tag etwas zu essen. Unterernährte Babys und Kleinkinder haben die Möglichkeit, dreimal pro Woche in Ernährungszentren zu kommen. Dort erhalten sie nahrhafte Mahlzeiten aus Linsen, Bohnen, Reis und Gemüse, die nicht nur gut schmecken, sondern auch sättigen.

Eine Ernährungsberaterin überwacht die Gewichtszunahme und die Entwicklung der Kinder, informiert die Mütter über Kindergesundheit, Stillen, ausgewogene Ernährung und Hygiene.

Dazu passt

Geschenkdetails

Das Billet zum Geschenk

Mit dem Kauf dieses Geschenks erhältst du ein Billet zum Weiterschenken. Mit dieser schön gestalteten Geschenkkarte zeigst du deinen Lieben, welches Hilfsprojekt der Caritas in ihrem Namen unterstützt wird. Im Bestellprozess kannst du auswählen, ob du dir das Billet mit der Post schicken lassen oder einfach zu Hause ausdrucken möchtest.

Das Billet wird von den Menschen im Beschäftigungsprojekt IdA verschickt!

 

Vielen Dank für deine Spende!

Mit diesem Geschenk wird ein Hilfsprojekt der Caritas unterstützt. Damit ist es eine Spende und kann von der Steuer abgesetzt werden. Nicht vergessen, im Bestellprozess das Geburtsdatum anzugeben! Deine Spende wird dann automatisch dem Finanzamt gemeldet und bei der Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt.

Mehr Informationen zur Spendenabsetzbarkeit kannst du bei der Caritas Österreich nachlesen.

Die Caritas Österreich besitzt das Spendengütesiegel.

Der Kauf von Waren (T-Shirts, Socken, Taschen usw.) ist keine Spende und damit nicht absetzbar.

Wie funktioniert Schenken mit Sinn?

Hier findest du die wichtigsten Informationen zum Caritas-Geschenkeshop: So funktioniert’s.

Unsere FAQs geben Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Weiterstöbern

Weitere Informationen

Weitere Informationen
billet_link /media/blub/link
Lieferzeit 2-3 Tage