Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
keine

Wärme für Menschen in Not

In den 36 Sozialberatungsstellen erhalten Menschen in Not Unterstützung der Caritas.

Auf Lager
SKU
1013-10002-00000
30,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Hilfspakete
Schultasche
Schultasche
25,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Schlafsack
Schlafsack
50,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Babypaket
Babypaket
20,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Energiesparofen
Energiesparofen
8,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Hilfspaket Syrien
Hilfspaket für syrische Kinder
30,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Eine Stunde Glück
Eine Stunde Glück
40,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Brennholz
Brennholz
35,00 €
Inkl. 0% MwSt.

Der Heizkostenbeitrag wärmt Menschen, die unter der Armutsgrenze leben.

Frau L. – Mama des 11-jährigen Manuel, pflegte ihre krebskranke Mutter in der gemeinsamen Wohnung bis zu deren Tod. Manuel ist Autist und es fällt ihm sehr schwer, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Der Verlust seiner Großmutter hat ihn völlig aus dem Gleichgewicht gebracht. Zum emotionalen Schock und den finanziellen Einbußen kam noch die Suche nach einer neuen Wohnung dazu. Die alte Wohnung war zu teuer und zudem schlecht isoliert. Manuel benötigt weiterhin seine kostenintensiven Therapien.

„Nach dem Tod meiner Mutter und den daraus erwachsenen Problemen für Manuel, habe ich jeden Halt unter den Füßen verloren“, erzählt Frau L. bei ihrem Besuch in der Sozialberatungsstelle. Verzweifelt wandte sich die Alleinerzieherin an die Caritas. Nicht nur ihre finanzielle Situation wurde geregelt, sondern auch eine Trauerbegleitung organisiert. „Es war ein erster Lichtblick, als ich wusste, dass wir Weihnachten in einer warmen Wohnung feiern können.“

Wärme für Menschen in Not

Aktuelle Zahlen zur Energiearmut lt. EU-SILC 2017: 2% der Bevölkerung, oder 208.000 Menschen konnten 2017 ihre Wohnung nicht angemessen warm halten. Armutsgefährdete Menschen waren von diesem Unvermögen, ein Grundbedürfnis zu erfüllen, mit 9% dreimal so häufig betroffen. Bei Haushalten, die 2017 hinsichtlich ihrer Erwerbsaktivität überwiegend erwerbslos waren, konnte es sich jeder 10. Haushalt nicht leisten, die Wohnung angemessen warm zu halten.

Vielen Dank für Ihre Spende!

Mit Ihrem Geschenk erhalten Menschen in Notsituationen Heizkostenzuschüsse, eine Energieberatung oder die Reparaturkosten für eine defekte Heizung.

Absetzbarkeit von Spenden

Unsere Geschenke, mit denen Sie Projekte der Caritas unterstützen, sind Spenden und können daher von der Steuer abgesetzt werden. Bitte geben Sie dazu im Bestellprozess Ihr Geburtsdatum bekannt. Ihre Spende wird dann dem Finanzamt gemeldet und bei Ihrer Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt. Mehr Informationen zur Spendenabsetzbarkeit finden Sie hier.

Ausgenommen davon ist der Kauf von Waren (T-Shirts, Taschen, Notizbüchern usw.).

Die Caritas Österreich besitzt das Spendengütesiegel.

Österreichisches Spendengütelsiegel Logo